2010
09.24

Die erste Skate for Arne Session im Forsthauspark

Es hat sehr lange gedauert bis ich in der Verfassung war diese Zeilen zu tippen. Der Tod unseres Freundes Arne hat uns alle sehr betroffen und ich glaube, dass es vielen von Euch ebenso Nahe gegangen ist wie mir. Ich möchte aber heute nicht trauern, sondern Euch von der SK8 4 Arne Stiftung berichten. Einige von Euch haben der Mutter von Arne großzügige Spenden zukommen lassen und dafür möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Das gesammelte Geld soll jungen Skatern zu Gute kommen, die neue Ausrüstung benötigen, sich diese aber nicht leisten können. Die Shuvit Crew hat die ehrenvolle Aufgabe übernommen dies zu tun. Von den Spenden wurde Skate-Stuff gekauft, wie z.B. Rollen, Kugellager, Achsen, Schrauben und Decks. Wir haben damit begonnen bei verschiedenen Veranstaltungen die Geschenke an junge, bedürftige Skater zu verteilen. Der erste Event war die “Arne Skate-Session” im Forsthauspark, bei der viele seiner Freunde mit dabei waren. Ich hab davon einige Fotos gemacht, die Ihr in unserem Foto-Album unter Skateboarding finden könnt. Es fehlen noch einige Bilder, die der Albert gemacht hat, aber die werden noch kommen. Bei dieser zwanglosen Session wurden die ersten Decks und Wheels verschenkt. Besonderer Dank gebührt dem Georg Vanek, den die meisten von Euch als Rampen-Rudi kennen, denn die Sachen die verteilt wurden sind von ihm gespendet worden. Danke Rudi, auch wenn Du Georg heißt.

SK8 4 Arne beim Shuvit Cup Finale 2010 im Donaupark

Der nächste Anlass, bei dem wir aktiv wurden, war der letzte Contest der Shuvit Cup 2010 Serie im Donaupark. Unter den zahlreichen Teilnehmern und Zuseher fanden sich gleich mehrere Skater, die dringend neues Equipment vertragen konnten. Der Contest wurde mit einer Schweigeminute für Arne begonnen. Unglaublicher Weise hat dies perfekt funktioniert, obwohl der Skatepark bestens besucht war und eine bombige Stimmung herrschte, gelang es eine Minute des Schweigens, der Ruhe und des Gedenkens zu zelebrieren. Es war ein sehr bewegender Augenblick als alle Skater aufhörten zu Skaten und auch das Publikum keinen eizigen Laut von sich gab. Wir haben ordentlich Stuff verteilt und einige Nachwuchs-Talente mit neuem Skate-Material ausgerüstet. Es wurden natürlich wieder Fotos gemacht, die in unserem Foto-Album veröffentlicht wurden.

SK8 4 Arne beim Freestyle&Culture Festival im Goodlands Bowlpark

Der dritte Auftritt der Shuvit Crew im Namen der SK8 4 Arne Stiftung war das Freestyle&Culture Festival im Goodlands Bowl-Skate-Park, das von Roman Hackl veranstaltet wurde. Roman hat von Anfang an seine volle Unterstützng für das Arne-Projekt zugesagt, denn der Arne war auch einer seiner engsten Freunde. Der Event selbst war schon sehr inspirieren, denn es wurden nicht nur Skate-Sessions abgehalten, sondern auch BMX-Sessions gefahren. Als Höhepunkte gabe es noch zusätzlich Skate- und BMX-Shows vom aller Feinsten. In dieser action-geladenend Atmosphäre haben wir jede Menge Skater gefunden, die ein Update ihres Equipments dringend nötig hatten. Wie schon bei den ersten Aktionen, hab ich wieder jede Menge Fotos geschossen, die Ihr in unserem Foto-Album finden könnt. Das was mich am meisten bewegt und gerührt hat ist, dass junge Skater wie der Robert Pereanu (siehe Foto) seinen gewonnenen Stuff für die Stiftung zur Verfügung gestellt hat. Er war nicht der einzige, der sich großzügig gegenüber der SK8 4 Arne Stiftung gezeigt hatte. Auch der aus Gmunden angereiste Michael Nadler, Besitzer des Skateshops 5Boro, und guter Bekannter von Arne, hat seine Geschenke der Stiftung zukommen lassen. An dieser Stelle ein dickes “Dankeschön” an Roby und Michi! Skater mit dieser teif verwurzelten menschlichen Größe, sind uns sehr willkommen und sind eine wahre Bereicherung der österreichischen Skateboarding-Szene.

Wild in the Parks - SK8 4 Arne

Gleich am nächsten Tag war im Donaupark der Volcom “Wild in the Parks”-Contest, beim dem wir natürlich auch mit dabei waren. Bei dieser Gelegenheit haben wir wieder Skate-Stuff verteilt, an die die es am dringesten gebrauchen konnten. Das Foto zeigt einen jungen Skater, der sein neues Brett in Empfang nimmt. Wenn man sein eigenes Skateboard sieht, dann weiß man warum er von uns mit einem neuen Deck beglückt wurde. Wir sind noch nicht mit der Aktion durch; es werden noch weitere Aktionen folgen. Eine richtig große Veranstaltung ist bereits in Planung. Stay tuned ….

2 comments so far

Kommentieren
  1. ich muss jetzt echt mal sagen, dass ihr das toll gemacht habt, Hut ab!

  2. Die Story wird fortgesetzt! Der Stuff für die nächste Aktion liegt schon bereit.

Dein Kommentar

Shuvit_footer_image
| home | crew | news | forum | photos | contact | links | videos | profiles | skateparks | projects | club | webmail | admin | impressum |

Valid XHTML 1.0 Transitional

© since 2007 by shuvit-crew | design: pochito

[Valid RSS]

CSS ist valide!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de   Bloggeramt.de  BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Abonnieren Sie Shuvit Club per E-Mail